Kultur in der Schlosserei 

12. – 15. November 2020

1/3
Brunch & Jazz

Sonntags-Brunch mit Jazz @ Home | Fr. 38

Sonntag, 15. November 2020

Frühstücke gemütlich zu Hause - wir liefern dir alles, was ein wirklich guter Brunch ausmacht. Sogar den Live-Jazz mit Silvan Joray und seinem Bruder Patrick.

Nebst dem reichhaltigen Angebot vom Zmorgeland bekommt du einen USB-Stick (pro Bestellung) und einen exklusiven Link zu der Musik der Joray Brüder.

Mit deiner Anmeldung unterstützt du die Basler Musikkultur. Und mit etwas Glück gewinnst du dein ganz persönliches Konzert mit den Joray Brüdern bei dir zu Hause.

 

Silvan  gewann letztes Jahr den Special Prize bei der Jarek Smietana Intern. Jazz Guitar Competition in Krakau.

 

1/1
VERSCHOBEN
VERSCHOBEN
Kabarett

Mit oder ohne Theater.

Uta Köbernick – Ich bin noch nicht fertig!

Donnerstag, 12. November 2020 – verschoben.

In Köbernicks neuem Programm wird die Welt nicht geschönt, aber schöner.

 

»Ich bin noch nicht fertig« ist eine frohe Drohung. Ist Einsicht und Verheissung.
Ist entschlossenes Zögern und das Gegenteil von Meinung.

Ist Motor und Lähmung, ist tobender Stillstand. Ist beängstigende Freude. Ist Witz. Ist Ehrenrunde.

Ist Trost vielleicht.

Ist faule Ausrede. Ist präzise Schlamperei. Ist vollendete Skizze.

Schweizer Kabarett-Preis 2020

Preisträgerin Salzburger Stier 2016

Deutscher Kleinkunstpreis 2009

1/2
ABGESAGT
Konzert

Charakteristischen Soul-Pop.

Veronica Fusaro & Band

Freitag, 13. November 2020 – abgesagt.

In der stillen Abgeschiedenheit ihres Home-Recording-Studios entwickelte Veronica Fusaro ihren Soul-Pop Sound. Im Jahr 2016 trat sie mit ihrer selbstproduzierten EP »Lost In Thought« ins Rampenlicht und überraschte die Schweizer Musikindustrie mit dem Gewinn der Auszeichnung »Demo of the Year« am M4Musik Festival. Darauf-hin wurde sie vom SRF3 zum »Best Talent« ausgezeichnet und trat bei den Swiss Music Award im Hallenstadtion auf.

Die junge Musikerin glänzt mit ihren Songs auf der Bühnen und balanciert gekonnt zwischen Tiefe und Verspieltheit ihrer Musik: pur, kraftvoll und intim.

Kino

Ein Klassiker der Schwarzen Komödien! 

The Ladykillers (1955​)

Samstag, 14. November 2020 – verschoben.

Eine schrullige alte Dame führt in ihrem hübschen kleinen Haus in London ein beschauliches Leben, bis sich der galante Professor Marcus bei ihr einmietet. Der vermeintliche Musiker lädt regelmässig seine Freunde zu gemeinsamen Klangsübungen ein. Doch die Gauner-bande musiziert nicht etwa, wie Mrs. Wilberforce denkt, sondern plant unter ihrem Dach einen pfiffigen Raub-zug. Doch das Projekt läuft letztlich nicht ganz glatt und das Schicksal der feinen Lady scheint besiegelt. Mrs Wilberforce muss beseitigt werden, doch keiner der Herren, reisst sich darum, die unterschütterliche wie reizende Lady um die Ecke zu bringen.

VERSCHOBEN

© 2020 Fünfschilling AG

The Ladykillers